Bio-Safran aus dem Iran

10.00 CHF40.00 CHF

Safran, das teuerste Gewürz der Welt, ist nichts anderes als der getrocknete lila Blütenstempel einer Krokussorte, Crocus Sativus. Für die Herstellung von 1 kg Safran werden mehr als 150.000 Blüten benötigt, die von Hand und vor allem früh morgens geerntet werden müssen, bevor der Tau ihnen schadet. Dies erklärt den Preis dieses Gewürzes.

Es wird verwendet, um Reis, Brühen, Saucen und Fisch zu würzen. Es ist unentbehrlich in Bouillabaisse, Curry, Paella und einigen Risottos. Es kommt in marokkanischen Tagines, indischen Byrians, vor. Es kann auch in Desserts verwendet werden, um gekochtes Obst, Kekse oder Kuchen zu würzen.

Alle unsere Gewürze stammen aus biologischem Anbau und fairem und nachhaltigem Handel.

Auswahl zurücksetzen
SKU EBE8 Category

Zutaten : * Iranischer Safran ( Crocus sativus L. )

Herkunft: Iran

Qualität: * Produkt aus kontrolliert biologischem Anbau

Verpackung: Glasgefäß

Lagerung: An einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren, fern von Wärmequellen und Licht

Allergene: Nein

Unser Tipp: Safran nach halber Garzeit hinzugeben, da er einige Zeit braucht, um seine Aromen zu entwickeln, während längeres Garen sie verflüchtigt.

Die auf dieser Website enthaltenen Informationen haben niemals einen medizinischen / verschreibungspflichtigen Wert, da sie nur zu Informations- und Informationszwecken eingegeben werden und daher den Rat Ihres Arztes nicht ersetzen können.